Katholische Kindertageseinrichtungen Hochsauerland-Waldeck gGmbh
Kath. Kita Casa Magnus Marsberg
Headerimage Hochsauerland-Waldeck
Headerimage Hochsauerland-Waldeck

Der Elternbeirat

Gemäß §3 KiBiz wird im Rahmen der Elternversammlung der Elternbeirat gewählt.

Falls Sie Interesse an weiteren Informationen haben, wenden Sie sich bitte an die Einrichtungsleitung!

Unsere Kooperationspartner

  • Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche, Brilon
  • Jugendamt des Hochsauerlandkreis, Meschede
  • Sara`s Tanzschule, Sara Theile, Marsberg
  • Englischkursleiterin
  • Hebamme Petra Gruß, Marsberg.
  • Praxis für Logopädie und Ergotherapie, Markus Wüllner Marsberg
  • Tagespflegevermittlung durch das Jugendamt des HSK, Herr Wegener, Meschede
  • Papengesellschaft
  • Marion Kneider, Yoga-Lehrerin
  • KEFB Arnsberg
  • Zahnmedizinisches Zentrum Marsberg
  • Caritas Verband Brilon e.V.
  • kath. Grundschule Am Burghof, Marsberg
  • Praxis für Physiotherapie „Activa“, Julia Bornemann-Schlüter/Sara Sagel
  • Stadtbibliothek Marsberg
  • Aktionskreis „Brücken der Freundschaft e.V.“
  • Kita, „Haus Bethlehem“, Westheim
  • Kita, "Christkönig", Bredelar
  • Kita, "St. Markus", Beringhausen
  • ev. Kita "Jona", Marsberg
  • Tagesmütter

Bürgerschaftliche Engagierte

Neben den vielen Angeboten und Möglichkeiten im pädagogischen Alltag, nehmen wir im Sinne unserer Kinder, Eltern und Familien gern die professionelle Unterstützung durch Fachleute der unterschiedlichsten Bereiche des Alltags und der Gesellschaft in Anspruch.

Dazu zählen der therapeutische, medizinische und der kreative Bereich, um nur einige zu nennen. Wenn Sie gern mit Menschen, insbesondere mit Kindern zusammen sind und Sie aus Ihrer reichen Lebens- und Arbeitserfahrung etwas weitergeben möchten, dann sind Sie herzlich eingeladen, Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten bei uns einzubringen.

Vielleicht handarbeiten (häkeln, stricken,…) sie gern und möchten diese – vielfach bereits vergessenen Techniken - an die nächsten Generationen weitergeben? Oder Sie sind handwerklich sehr begabt und würden gern mit Kindern arbeiten; z.B. ein Vogelhaus bauen oder eine Weihnachtskrippe? Möchten Sie gern ein/e Vorlesepate/In werden?

Es gibt viele Möglichkeiten, bei uns tätig zu werden. Melden Sie sich einfach, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben sollten!

„Babysitterpool“

Oft ist es schwierig einen geeigneten Babysitter zu finden. Daher haben wir in unserem Haus einen so genannten „Babysitterpool“ installiert.

Wir verfügen in der Kita über eine Liste junger Leute, die für einen Babysitterjob zur Verfügung stehen.

Teilweise wurden sie in einem hauseigenen Babysitterkurs – in Zusammenarbeit mit einer Hebamme und einem Rettungsdienst – auf diese Tätigkeit vorbereitet.

Falls Sie Bedarf und Interesse haben, können Sie sich gern an uns wenden, wir stellen dann einen Kontakt her!